Parse error: syntax error, unexpected '[' in /var/www/caravan-company.com3/html/wp-content/plugins/mobilede_wordpress/mobilede-main.php(1) : eval()'d code(1) : eval()'d code(1) : eval()'d code on line 319 News Archive - Caravan Company WolfrumCaravan Company Wolfrum

Category: News

0

Die Herausforderung für unsere Werkstatt bestand darin, in einem Pilote – Reismobil (Explorateur Diamond-Edition 742 LGJE) die Nachrüstung eins 5. Sitzplatzes durchzuführen.

Bei den optional auszustattenden 5. Sitzplatz handelt es sich in der Regel, immer um einen Klappsitz, welcher für längere Fahrten nicht geeignet ist.

Für den Umbau wurde die Sitztruhe, welche sich gegenüber der Dinette befindet entfernt. Anstelle dieser wurde eine hochwertige Tragekonstruktion für den weiteren Autositz installiert. Wie Fahrer- und Beifahrersitz, lässt sich dieser Autositz vollständig drehen und verschieben, so dass dieser sich auch in die Tischgruppe integrieren lässt.

Da diese Umbaumaßnahme nicht alltäglich war, wurde diese schon im Vorfeld mit dem TÜV-Süd abgestimmt. Auf Grund dieser Zusammenarbeit, stand einer erfolgreichen TÜV-Abnahme, nach Beendigung der Umbauarbeiten, nichts mehr im Weg.

Um der fünften Person auch noch einen Schlafplatz zur Verfügung zu stellen, wurden die getrennten Längsbetten, welche sich elektrisch zu einem Queensbett zusammenfahren ließen, mit einer stabilen Bettenverbreiterung zu einer großen Liegefläche erweitert.

0

Es gibt Zubehör das „kann“ man haben, und es gibt Zubehör, dass „MUSS“ man haben.

Zum Beispiel gehört die Entleerung eines Toilettentanks, in welchem weder die entsprechende Chemie, noch das entsprechende Toilettenpapier, verwendet wurde, nicht zu den angenehmsten Urlaubserinnerungen. Oder aber auch kann der beste Kühlschrank im Wohnwagen umsonst sein, wenn es schon am passenden Spezialstecker für den Stromanschluss am Campingplatz scheitert.

Wir haben für Sie eine Liste mit diversen notwendigen und sinnvollen Erstausstattungen zusammengestellt, welche Ihnen einen angenehmen Start ins „Camperleben“ ermöglichen soll.

Zur ERSTAUSSTATTUNGSLISTE

P.S.: Für die Insider unter Ihnen … Geben Sie uns ruhig Bescheid, falls wir etwas vergessen haben!

0

 

zuschnitt_werkstatt
 Frankia_Logo

Seit 2013 ist die Caravan-Company der Vertragspartner der Firma Frankia in Oberbayern. Neben dem Verkauf der Frankia Reisemobile, stellen wir mit unserer Fachwerkstätte auch eine Frankia Servicestützpunkt. Im Rahmen der A-Händler – Zertifizierung wurde im vergangenen Monat noch einmal die Werkstatt offiziell zertifiziert. Hierbei konnte die Fach- und Servicewerkstätte der Caravan-Company die höchstmögliche Punktzahl bei der Abnahme erreichen. Wir gratulieren unserer Werkstattmannschaft.

Neben den klassischen Grantierarbeiten für Frankia übernimmt unsere Werkstatt auch sämtlich An- oder Ausbauten rund um Ihr Frankia Reisemobil.

Die Caravan-Company Ihr Werkstattpartner für Frankia Wohnmobile im Raum Rosenheim, München und Süddeutschland, bzw. Bayern

 

0

Sehr lange wurden die neuartigen Zelte, bei welchen die Gestänge durch Luftschläuche ersetzt wurden als „Luftnummer“ verschrien. Mittlerweile sind aber die ersten Exemplare auf dem Markt und wurden als sehr positiv bewertet. Definitiv werden diese Modele nicht Einzug im Wintercamper-Bereich halten, stellen aber eine sinnvolle Ausstattung für alle die dar, die Ihre Stellplätze regelmäßig wechseln wollen.

Die Argumente sprechen für sich:

  • Der Auf- und Abbau ist in wenigen Minuten erledigt!
  • 30 % Gewichteinsparung zu vergleichbaren, klassischen Vorzelten

Originaltext DWT:
„Hier zählen Schnelligkeit und Leichtigkeit, denn der komplette Aufbau und Abbau ist in wenigen Minuten erledigt; Air-In erspart Ihnen fast 30% Gewicht! Zeltaufbau mit Air-In-System. Große Zeitersparnis, weniger Handling, ca. 1/3 weniger Gewicht. Der Name ist Programm!
Für Wohnwagen mit einer Höhe von ca. 235 bis 250 cm.

Allgemeine Ausstattung: außen abspannbar, abgeschweißte Nähte, ausreichend Sturmabspannmöglichkeiten. Material: 150D Polyester Oxford, beschichtet, Wassersäule von 3.000 mm Vorderwand: Gr. 1, großes Lüftungsfenster mit Moskitogaze und einem Fenstersegment, Gr. 2 mit 2 Fenstersegmenten und großem Lüftungsfenster. Eingenähte Gardinen schließen die Fenster von innen blickdicht.

Seitenwände: mit großem Lüftungsfenster, Außenklappe und Gardine und eine seitlich wegrollbare Tür, die Reißverschlüsse sind abgedeckt. Volumenreiche Schaumstoffwülste und Andruckstangen sind als Option lieferbar.
Konstruktion/Gestänge: 10 cm Air-In-System, Gr. 1 mit 3 Kammern, Gr. 2 mit 4 Kammern,
Dachstange aus 22×1,3 mm Alu.
Lieferumfang: Zelthaut mit Air-In-Sytem, Gestänge, Doppelhubpumpe, Abspannmaterial, Packtasche.“

Sehen Sie den Aufbaufilm!

Nähere Informationen auf der Homepage von DWT

0

Der Stauraum wird zu klein, oder ist schlecht zugänglich? Die Spenglerei Rudolf Schnabel aus Rosenheim hat mit seinen Sonderbauten immer ein Lösung parat. Die Boxen werden nach Ihren Anforderungen gefertigt, sind leicht und wasserdicht. Klassischen Andwendungsgebiete sind hierbei Außenboxen für Wohnmobile, Anhänger, Boote und Motorräder.

Überzeugen Sie sich selbst auf der Homepage von www.alu-duo.de

0

Sigrid und Georg Binder sind ständige und gern willkommene Besucher bzw. Aussteller auf unseren Hausmessen. Gerne würde man ein Boot mit in den Urlaub nehmen, doch meisten ist der dafür notwendige Stauraum noch das Gewicht verfügbar. Daher sehen wir die Faltboote als gelungenes Camper-Zubehör an. Schnell aufzubauen, geringer Platzbedarf und geringes Gewicht sprechen für die Klepper – Faltboote.

„Wir sind ein im Chiemgau ansässiges Unternehmen, spezialisiert auf Klepper Faltboote. Unser Testcenter bietet ganzjährig die Möglichkeiten diese Faltboote zu testen und verschiedene Workshops zu besuchen. Wir organisieren verschiedene Events, Faltboottreffen, Touren, Firmen- und Familienfeiern. Auf unserer Webseite möchten wir Sie einladen, unsere Welt der Faltboote kennenzulernen. Klicken Sie sich einfach durch und erfahren Sie, wie wir Ihre Interessen und Wünsche zum Erfolg führen können. Übrigens: ALLE Kajakfahrer sind bei uns willkommen!“

Weitere Infos zu „Faltboote und mehr“